10961
Berlin
Loft nahe Südstern

Objektdaten

Kaufpreis
1.150.000 €
Ort
10961
Berlin
Wohnfläche
138 m²
Zimmer
3
Objektart
Wohnung
Verfügbar ab
sofort
Etage
2
Anzahl der Etagen
5
Badezimmer
1
Schlafzimmer
2
Anzahl der Balkone
1
Hausgeld
560 €
Balkon-/ Terrassenfläche
6 m²
Ausstattung

- Fußbodenheizung
- Vollholzdielen
- Raumhöhe 3,40 m
- Balkon
- Gäste WC
- Kaminofenanschluss
- HWR

Objektbeschreibung
Die Blücherhöfe sind ein vor der Jahrhundertwende erbautes gründerzeitliches Fabrikgebäude in bester Kreuzberger Lage und mit einer besonderen Geschichte. Hier befand sich die Geburtsstätte des deutschen Films, der Filmpionier Oskar Messter produzierte hier die ersten Filmkameras, drehte nahezu 300 Stummfilme, verhalf Schauspielern wie Henny Porten und Emil Jannings zu Starruhm und legte den Grundstein der UFA. Im Jahre 2015 wurde die historische Substanz behutsam, aber umfassend modernisiert. In diesem Zuge entstanden exquisite Loftflächen mit hohen Decken und großzügigen Balkonen, innenliegenden Fahrstühlen und das alles inmitten weitläufiger, gärtnerisch gestalteter Hofareale. Versteckt und doch mittendrin! Die hier zum Verkauf stehende Einheit liegt im 2. Obergeschoss, verfügt über großzügige 138 m² Wohnfläche, zwei Schlafzimmer, einem riesigen Wohn-/ Küchen- Essbereich mit einem ca. 6m² großem Balkon, innenliegendes Bad mit extra großer Dusche und Badewanne, Hauswirtschaftsraum, Abstellkammer, Gäste-WC, Kaminofenanschluß, eingepasste Einbauschränke und das alles bei einer Raumhöhe ca. 3,40. Vollholzdielen in den Wohnräumen, Feinsteinzeug in Bad und Gäste-WC sowie Fußbodenheizung, eine schwere einbruchhemmende Wohnungseingangstür und last but not least der Lift runden die vorzügliche Ausstattung ab. Alles in allem handelt es sich um eine seltene Gelegenheit in exzellenter Lage.
Lage
Die Blücherstraße in Kreuzberg führt vom Mehringdamm an ihrem Nordwestende zum Südstern im Südosten. Zwischen Mehringdamm und Urbanstraße ist die Blücherstraße zwar dicht befahren, doch jenseits der Baerwaldstraße merkt man davon gar nichts mehr. Dem Haus mit der Nummer 32c liegt weg von der Straße und ist Teil des gründerzeitlichen ehemaligen Fabrikensemble Blücherhöfe. Entlang der Fontanepromenade, welche vom Südstern an die Urbanstraße führt, kann man perfekt den Hund ausführen und eine Runde joggen. Zwei Blocks weiter südwestlich ist man bereits am Marheinkeplatz und der Bergmannstraße, die längst zu den bekanntesten Flaniermeilen der Stadt gehört. Hier findet der schöngeistige Stadtmensch alles was sein Herz begehrt, Pilates und Tai Chi, Krimis bei „Hammett“, alpenländische Küche im „Austria“, italienische im „Molinari“, Frühstück im „Atlantic“ und Hüftgold gibt es bei Frau Behrens. Auch die Marheineke Markthalle hat eine Menge Fans. Man kann sich natürlich auch zur anderen Seite orientieren, zur Urbanstraße hin, die gleich hinter dem Sportplatz Blücherstraße verläuft, und über diese hinweg, an die Ufer, zu Prinzenbad und Böcklerpark, auch nur drei Blocks. Ein Stückchen am Wasser entlang - was nicht nur während der Sommermonate ein echter Hingucker ist - und man kann den Kaffee im Graefekiez zu sich nehmen. Oder man folgt der Blücherstraße nach Osten zum Südstern, geht ein paar hundert Meter weiter und tankt ordentlich Grün im Volkspark Hasenheide. Am Südstern und in der Gneisenaustraße gelangt man zur U7, am Mehringdamm dazu in die U6. Außerdem finden sich in der näheren Umgebung diverse Bushaltestellen. Die Anbindung an den ÖPNV ist insgesamt also sehr gut. Auch gelangt man über den Mehringdamm recht schnell auf die Stadtautobahn.
Käuferprovision
3,57 inkl. MwSt.

weitere Informationen

Objektzustand
vollsaniert
Ausstattung
gehoben
Primärenergieträger
Gas
Energieausweistyp
BEDARFAUSWEIS
Endenergiebedarf
84.7 kwH
Energie­effizienz­klasse
C
Gültig bis
23.07.2028
Sicher + Schnell

Vollständiges Exposé anfordern

Direkter Kontakt

Ihre Ansprechpartnerin

Sarra Saddek

Kundenbetreuung

Sicher & Schnell

Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit.